< Zur Übersicht

Benefizkonzert für die katholische Kinder- und Jugendhilfe

Nicht hängen lassen mit IM PROgramm

Pessimisten leben länger-aber leben sie auch besser?
Mit dieser Frage beschäftigt sich das Bühnenduo Max Rädlinger und Philipp Artmann in ihrem facettenreichen Klavierkabarettprogramm, welches bei zahlreichen Auftritten bereits auf große Begeisterung stieß und mit dem sie dieses Jahr den Publikumspreis des Kneitinger Bierschlegels gewonnen haben. Mit Leichtigkeit führen sie ihre Zuhörer singend und spielend in die Welt ihrer Musik und begeistern mit wortspielenden Reimen, die – wie auch die Musik – aus ihrer Feder stammen.
Zusätzlich können Sie bei diesem Benefizkonzert eine weitere Facette erleben: Denn Maximilian Wolf wird mit ins Boot geholt, der sich der klassischen Improvisationskunst widmet. Mitreißend wollen die Drei ihr Publikum nicht nur zum Lachen, sondern auch zum Nachdenken anregen und dazu einladen, Dinge einmal anders zu betrachten. Auf diesen seltenen Mix darf man gespannt sein.
Der Reinerlös dieser Veranstaltung dient der Stiftung Für junge Menschen. Stiftung kirchliche Kinder- und Jugendhilfe, die Projekte für behinderte und benachteiligte Kinder mit ihren Familien unterstützt. Mit dem Erlös dieses Konzertes werden wir die Mutter-und-Kind-Wohnungen in St. Klara Regensburg unterstützen.
Weitere Informationen finden Sie auf:
www.kjf-regensburg.de