< Zur Übersicht

Der Kontrabass

Peter Nüesch und der Kontrabass: Ein Theater-Ereignis!

Peter Nüesch brilliert noch einmal und unwiderruflich zum letzten Mal in einer seiner ganz großen Paraderollen als Kontrabassist in einem der meistgespielten, grandiosen Theatermonologe der letzten Jahrzehnte, Patrick Süskinds »Der Kontrabass«.
Im »Kontrabass« haben sich zwei große Künstler gefunden und lieben gelernt: Patrick Süskind und Peter Nüesch, der Autor hat dem Darsteller das Portrait eines Normalbürgers als Künstler geschenkt, voller sozialer Analyse,
Slapstick und Milieukomik, und der Schauspieler betrachtet seinen Kontrabass als Geliebte, Freund, Feind und Verhinderer des eigenbestimmten Weges und gibt sich mit ungebremster Intensität sowohl den traurigen als auch den zum Brüllen komischen Momenten hin. Ein Spaß mit Tiefgang, den man nicht versäumen sollte!