< Zur Übersicht

Dr. Wahn

Paul Kaiser ist Dr. Wahn

Ein Stück Gedanke oder der Versuch einer allumfassenden Theorie.
Mit Humor! Unterhaltend! Präzise! Ernst! Einfach! Paradox! Mit Wahn-Witz! Seine Theorie ist All-umfassend.
Seine Themen sind unerschöpflich. Und immer geht es um das Wesentliche!
Als durchgeknallter theoretischer Physiker ist Dr. Wahn Zeit seines Lebens auf der Suche nach den letzten Antworten unseres Daseins, nach den sogenannten kleinsten Teilchen der Materie, nach Zeit und Raum, nach dem Ursprung des Universums und nach dem, was vor dem Anfang war.

Dr. Wahn ist verzweifelt! Wie die Wissenschaft. Er und sie kommen nicht weiter. Die Heisenbergsche Unschärferelation zeigt Grenzen des Bestimmbaren auf. Die Quantenphysik und Einsteins Relativitätstheorie lassen sich nicht vereinbaren. Chaos und undenkbare Absurditäten sind die Folge. Die Erkenntnisfähigkeit und Dr. Wahn sind am Ende.

Oder doch nicht?

Lässt sich die Welt über Paradoxien begreifen? Ist das Große und das Kleine eins? Fällt am Ende alles auf sich selbst zurück?
Dr. Wahn nimmt uns mit auf eine phantastische Gedankenreise und vereinigt dabei Physik, Philosophie, Gesellschaft, Mann und Frau, Mystik und Religion, sowie die alltäglichsten und einfachsten Dinge des Lebens zu seiner endgültigen Vorstellung unseres Raum-Zeit-Gefüges, in dem wir als Teile des Ganzen und als Ganzes im Teil enthalten sind!Indem dieser skurrile Forscher, dieser unorthodoxe Denker, die unterschiedlichsten Ansätze miteinander verbindet, sowohl im Makro- als auch im Mikrokosmos; indem der die paradoxesten und unmöglichsten wissenschaftliche Gedankengänge vollzieht, dringt er stets zum Innersten der Dinge vor, um Alles mit Allem zu vereinigen und zu verbinden. Und das mit allen erdenklichen Themen, in den verschiedensten Erscheinungsformen und zu allen möglichen Anlässen.