< Zur Übersicht

Ein Winternachtstraum

Ein skurril-anrührendes Weihnachtsstück mit Musik und Gesang

Herr Gruber und Frau Winkelmann sitzen fest. Der Zug, der sich eben noch durch die verschneite Landschaft bewegte ist plötzlich stehen geblieben. Notbremsung. Ausgerechnet heute, am Heiligen Abend!
Die Zeit drängt, denn Frau Winkelmann hat noch 3 Bescherungen vor sich und Herr Gruber will nur eins: alleine sein. Ein merkwürdig musikalischer Schaffner erscheint und verrät den beiden ein Geheimnis: Der Zug kann erst weiterfahren wenn das Weihnachtsgefühl zugestiegen ist. Es ist abhanden gekommen und wird hier irgendwo vermutet. Was also tun?
Susanne Senke, die Prinzipalin mit der Powerstimme spielt mit Heinz Müller und Stefanie Baumann ein skurril-anrührendes Weihnachtsstück mit Musik und Gesang.