< Zur Übersicht

philosophisches Kabarett

Markus Grimm – Wo bitte geht’s zum Leben?

Eine kabarettistische – philosophische Spurensuche

Besteht das Leben in Geldverdienen, Fernsehen, Urlaub und dem neuesten Smartphone? Wir suchen das Leben, wir jagen ihm hinterher – aber das Leben scheint vor uns wegzulaufen. Oder suchen wir an den falschen Stellen?
»Wo bitte geht’s zum Leben?« ist die Quintessenz von Markus Grimms vielseitigem Schaffen. Der freie Theologe und preisgekrönte Schrift- und Darsteller macht sich in seiner mitreißenden Vortragsperformance auf die uralt-postmoderne Suche nach dem, was das Leben ausmacht, was ihm Sinn, Wert und Gehalt verleiht – und entdeckt dabei das Wahre, Gute und Schöne, Werte und Wirklichkeit, Gott und Welt und noch viel mehr. Bewegend, inspirierend, mit Witz und kein bisschen fromm.