< Zur Übersicht

Reden über… »Der Mensch als Schöpfer?«

Theologische und ethische Aspekte der Reproduktionsmedizin

Die Reproduktionsmedizin entwickelt sich rasant weiter: Mediziner erfinden immer neue Techniken, Kinder zu zeugen. Doch jede von ihnen wirft ethische Fragen auf. Der Gentest für Paare ist nur der vorläufige Höhepunkt einer Entwicklung, die die einen mit Schrecken, die anderen mit Hoffnung erfüllt: Der Mensch bringt die Zufälle der Fortpflanzung mehr und mehr unter Kontrolle. Wie weit dürfen wir noch gehen?

Unter der Moderation von Benedikt Ströher (Geschäftsführer KEB Regensburg-Stadt) diskutieren diese und andere Fragen eine evangelische Theologin und Klinikseelsorgerin, ein Medizinethiker und ein katholischer Theologe mit den Teilnehmer/innen.

Veranstalter: EBW Regensburg in Kooperation mit dem Forschungscluster »Ethik, Technologiefolgenforschung und Nachhaltige Unternehmensführung« (ETN) der Ostbayerischen Technischen Hochschule Regensburg (OTH) und der Katholischen Erwachsenenbildung Regensburg-Stadt.
Aufgrund der begrenzten Plätze bitten wir um Anmeldung/Karten-VVK im Turmtheater