< Zur Übersicht

http://www.gahetna.nl/over-ons/open-data

Seltsam, im Nebel zu wandern

Eine besinnliche Reise in die Welt von Hermann Hesse

»Es ist weder der Inhalt meiner Bücher, der den Leser interessiert, noch die Technik oder Kunst, sondern er findet in meinem Geschriebenen, so glaube ich, seine eigene Seelenart, seine eigenen seelischen Veranlagungen, Probleme ausgesprochen und bestätigt.«
Jene Gedanken Hesses umschreiben dieses ganz besondere Programm. Die Texte und Gedichte werden auch musikalisch umrahmt, u.a. mit Werken von W. A. Mozart, Richard Strauss und Othmar Schoeck.