Andreas Wiedermann

Regisseur

1978 geboren. Nach dem Abitur und zwei bestandenen Regie- Aufnahmeprüfungen (Universität Mozarteum Salzburg und Bayerische Theaterakademie München) Regiestudium in Salzburg. Hospitanzen bei Andrea Breth, Peter Zadek und Thomas Ostermeier.

Regiearbeiten Theater Trier, Theater Regensburg, Orphtheater Berlin, Ballhaus Ost in Berlin, Turmtheater Regensburg, Bayerisches Staatsschauspiel.

Sprechtheaterproduktionen mit der 1998 von ihm gegründeten Compagnie THEATER ImPuls (www.theaterimpuls.net) und der Compagnie THEATER PLAN B (www.theater-plan-b.net) von 2014 sowie Opern-/Operetteninszenierungen mit der 2005 von ihm gegründeten Compagnie OPERA INCOGNITA (www.operaincognita.de).

Eine deutschsprachige, sechs deutsche und mehrere Münchner Erstaufführungen.

4 x »AZ-Stern«, »AZ-Stern des Jahres«
(Kategorie: Regisseur)

7 x »tz-Rose«, 2 x »tz-Rosenstrauß des Jahres«
(Kategorie: Regie // Kategorie: Oper) , Kulturförderpreis der Stadt Straubing