< Zur Übersicht

Beier & Hang »Schmutzige Wäsche«

Die Kabarett-WG

In einer Welt, mit immer mehr zu hypersensiblen Frauenzufriedenstellern mutierenden Männern, unternehmen Beier & Hang den erfolgreichen Versuch einer männlichen Emanzipation. Sie gründen eine hammerharte Männer-WG, in der sie höchstpersönlich ihre schmutzige Wäsche zur Schau tragen.
Anfängliche Freundschaft entwickelt sich zum zwischen-männlichen Zicken-Terror, zum Stellungskrieg an der Geschirr-Spülerfront. Sauberkeitsfanatiker trifft auf Halbtags-Messi. Dazu wimmelt es von nervigen Nachbarn, zickigen Zicken und eigenartigen Mitstudierenden.


Satirisch und bitterböse.

-Main-Post


Sensationell, ein wahres Feuerwerk.

-Dingolfinger Anzeiger