Bianca Schmid-Hedwig

Bühne & Kostüme

Studiert in Stuttgart Kostümgeschichte und Design und kam 1990 an das Theater Regensburg, an dem sie bis 1998 als Kostümbildassistentin mit eigenen Stückvertragen als Kostümbildnerin engagiert war.

In dieser Zeit entstanden Ausstattungen für Ballette und Schauspiel, sowie Musicals wie “Anatevka”, “Grease” und “Ab heute heißt du Sara” unter der Regie von Josef Köpplinger.

Seit 1998 freiberuflich tätig als Kostümbildnerin, mit verschiedenen Ausstattungen für das Theater Regensburg, u.a. einer Kammeroper unter der Regie von Josef Rödl, arbeitet mit verschiedenen Regisseuren wie Johannes  Zametzer, Gunther Möllmann, Nikolaus Wolcz und Michael Bleiziffer, ebenso wie für verschiedenen Choregraphen wie Jörg Mannes und Ricardo Fernando.  2003 verantwortlich für die Kostümausstattung “Die Bernauerin” unter der Regie von Ernö Weil, zur Eröffnung der Thurn und Taxis Schlossfestspiele Regensburg.

Arbeiten für das Turmtheater Regensburg, “Gatte gegrillt” und “Loriot”, die Musikhochschule München, das Teamtheater München und die freie Opernproduktion “Opera incognita” unter der Leitung von Andreas Wiedermann. Hat die letzten Jahre auch für Produktionen der freien Tanzszene gearbeitet und Produktionen des Schlagzeugers Gerwin Eisenhauer.