Gefährlich Nah

Helena Goldt – »Gefährlich nah«

Ein Programm mit Stil, ladylikem Sexappeal und Anspruch

Begleitet von ihrem gefährlich charmanten Pianisten Ludovico Fulci präsentiert die Sängerin mit kasachischen Wurzeln moderne Pop-Chansons, Klassikern von Marlene Dietrich und Hits der wilden Zwanzigerjahre aus dem Babylon Berlin. Mal erotisch, verrucht, ergreifend verführerisch und mit einer humorvollen, manchmal auch kecken Conférence zeigt Helena Goldt die verzehrende, lebendige Kraft der musikalischen Welt dieser Tage.
Helena Goldt feiert immer das Leben und nimmt das Publikum mit auf die Reise in eine andere Welt.