Katharina Claudia Dobner

Bühnen- und Kostümbild

Katharina Claudia Dobner wurde 1981 in München geboren. Nach einem künstlerischen Grundstudium an der Akademie für Gestaltung Regensburg absolviert sie ein Diplomstudium Bühnen- und Kostümbild an der Kunsthochschule Berlin-Weissensee.

Es folgten zahlreiche Kostüm- und Bühnenbildassistenzen an verschiedenen Theatern, u.A. am Südthüringischen Staatstheater Meiningen, am Théâtre National de Bordeaux en Aquitaine, den Kammerspielen München, der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz Berlin, an der Volksoper Wien, an der Oper Dortmund und am Berliner Ensemble.

Eigene Arbeiten als freischaffende Bühnen- und Kostümbildnerin u.A. an der Schaubühne Berlin, am Apollo Theater Siegen, am Jungen Theater Augsburg, am Metropoltheater München, am Münchner Volkstheater, am Stadttheater Regensburg und in freien Theater-, Opern- und Tanzprojekten in Regensburg, München und Ingolstadt mit Joseph Berlinger, Mathis Nitschke und Josef Ede.

Zusammenarbeit mit den Regisseuren Michael Bleiziffer, Peter Kleinert, Maximilian Brückner, Ulrike Arnold, Mathis Nitschke und Joseph Berlinger.

Als bildende Künstlerin nimmt sie regelmäßig an Kunstsymposien teil. Über textile Objekten und Installationen beschäftigt sie sich mit Text und Textur, Aussen und Innen, Vergangenheit und Gegenwart. Im Rahmen der Debütantenausstellung »3 x junge Kunst« war eine Auswahl ihrer freien Arbeiten 2017 im Kunst- und Gewerbeverein Regensburg zu sehen. Im selben Jahr gestaltete sie die Sigismundkapelle Regensburg mit einer Installation zum Thema »Müßiggang«.

Als »Frau Dobermann« assistiert sie dem Künstler Carl Klein bei Performances und singt mit ihm in der Formation »The Orderly Queue of 1«.

Kostümbild für den Kurzfilm »Feder« (Regie: Moritz Richards, 2009) der Hochschule für Film und Fernsehen »Konrad Wolf« Potsdam. Zudem war Katharina Dobner als Kostüm- und Bühnenbildnerin für »Julie!*« (Regie: Tim Tonndorf, 2010) am bat Studiotheater Berlin und für »Finnischer Tango« (Regie: Joseph Berlinger, 2010) im Turmtheater Regensburg tätig.

Als Dozentin an der Akademie für Gestaltung Regensburg im Andreasstadel unterrichtet Sie seit 2013 junge Menschen und begleitet sie auf dem Weg zur Mappenbewerbung für ein künstlerisches Studium.

Im Oktober 2019 wird ihr der Kulturförderpreis der Stadt Regensburg verliehen.

Katharina Claudia Dobner lebt in Sünching bei Regensburg.