Peter Nüesch

Regisseur & Gründer des Regensburger Turmtheaters

„Die ganze Welt ist Bühne“ hatte sich Peter Nüesch schon als Kind auf seine Fahne geschrieben. Er absolvierte dann zwar zuerst auf Drängen seines Vaters eine „solide“ Ausbildung zum Primarlehrer, schrieb und inszenierte aber bald danach mit den Schülern des ganzen Schulhauses sein erstes grosses Musical.

Bereits kurz nach seiner Schauspielausbildung erhielt er das erste Engagement am Theater 58, bei einem der ältesten schweizerischen Tourneetheater, wo er alle Sparten des Theaters kennenlernte. Die weiteren Stationen seiner aufregenden Theaterlaufbahn führten ihn über den Film an viele Stadttheater, nach Hamburg, Marburg, Ingolstadt, Düsseldorf und Kaiserslautern, bevor er 1990 am Watmarkt in Regensburg mit dem Turmtheater ein eigenes, kleines Privattheater gründete.

Nach sieben prall gefüllten, erfolgreichen Jahren wechselte er 1997 als Intendant an das Theater an der Rott nach Niederbayern. Ab 2007 war er zehn Jahre lang Intendant der Burgfestspiele in Mayen. Seit 2017 ist er freiberuflich an verschiedensten Bühnen tätig, sei es als Schauspieler, Kabarettist, Sänger, Regisseur oder Texter. Seine Interpretationen machten ihn zu einem begehrten klassischen Komödianten, der auch nach Jahrzehnten nichts von seiner Begeisterungsfähigkeit eingebüsst hat.