Bitte beachten Sie: Derzeit finden alle Veranstaltungen in unserer neuen Spielstätte im Donaueinkaufszentrum oder im Thon-Dittmer-Palais statt.

Weitere Informationen und den vollständigen Spielplan der DEZ-Bühne gibt es hier.

Zwischen den Gassen und Passagen

Ein literarischer Rundgang durch Regensburg und Passau mit Live-Musik

Da fällt ein römischer Soldat im wahrsten Sinne des Wortes aus der Zeit und muss sich im heutigen Regensburg zurechtfinden. Da beschützt das Bruckmandl auf der Steinernen Brücke einen heutigen fünfzehnjährigen Teenager vor einer Horde Jugendlicher. Dann gibt es noch die Geschichte von dem Bären und den Dieben im Zusammenhang mit einem Wanderzirkus, zudem erfährt der Leser auf welch kuriose Art das Regensburger Kuhgässl wirklich zu seinem Namen kam und wie die Regensburger Bratwurst entstand. All das und noch viel mehr steht in einem neuen Kurzgeschichten-Band, den der Regensburger Autor Johannes Sindl unter dem Titel »Zwischen den Gassen: Regensburger Geschichten« veröffentlicht hat und an diesem Abend vorstellen wird.

In ihren „Passauer Passagen„ streifen hingegen vierzehn Autorinnen und Autoren des Passauer Literaturkreises (PLK) durch die Stadt Passau, lyrisch und prosaisch, aphoristisch und essayistisch, poetisch und philosophisch. Mit Rosa Maria Bächer, Bianca Buhr, Friedrich Hirschl und Renate von Stillfried lesen an diesem Abend vier von ihnen einige ihrer Beiträge aus dieser Anthologie.

So präsentiert die Regensburger Schriftstellergruppe International (RSGI) im Rahmen ihrer diesjährigen Reihe »Autorinnen und Autoren der RSGI lesen in der Oberpfalz 2021« an diesem Abend literarische Stadt-Impressionen aus zwei der schönsten Städte Bayerns. Die literarischen Eindrücke werden durch Diaprojektionen unterstützt.

Die musikalische Komponente des Abends übernehmen RSGI-Präsident Stefan Rimek (Kontrabass, Gesang) und Heiner Weigert (Klarinette) mit Jazz- und Klezmer-Nummern.

Veranstalter ist die
Regensburger Schriftstellergruppe International (RSGI)